Altes kann Armen noch helfen

Sammelaktion von Brillen und Hörgeräten des Lions-Clubs war erfolgreich

HAGEN. Alte Brillen und Hörgeräte, die nicht mehr gebraucht werden, können für seh- und hörgeschädigte Menschen in armen Ländern eine große Hilfe sein. Der Lions-Club Wesermünde hat gerade wieder eine umfangreiche Sammelaktion abgeschlossen. Viele Bürger aus der Region haben uns ihre Altbrillen überlassen. Dank ihrer Hilfe können wir jetzt rund 2600 Brillen armen Menschen in Haiti zukommen lassen, die unter starken Augenschwächen leiden“, sagt Lions·Präsident Gerd Wüst. Als eines der fünf ärmsten Länder der Welt sei Haiti nicht in der Lage, die Bedürftigen mit der dringend benötigten Brille zu versorgen. „Das bedeutet, dass diese Menschen nicht lesen und schreiben lernen und somit auch keinen Beruf ausüben können. Damit ist die Chance, aus Armut und Elend herauszukommen, gleich null“, so der Präsident.

Die Lions-Mitglieder Hans-Friedrich Monsees, Dr. Thomas Dorsch und Dr. Martin Wittmaier (von links) sortieren insgesamt 2600 Altbrillen und 163 gebrauchte Hörgeräte. Foto: Heß

Die Lions-Mitglieder Hans-Friedrich Monsees, Dr. Thomas Dorsch und Dr. Martin Wittmaier (von links) sortieren insgesamt 2600 Altbrillen und 163 gebrauchte Hörgeräte. Foto: Heß

Das Projekt „Hilfe für kleine Ohren“ wird ebenfalls seit vielen Jahren von den Wesermünder Lions tatkräftig unterstützt. Thomas Dorsch erklärt Sinn und Zweck der Aktion: „Hintergrund ist eine erschreckend hohe Zahl von Kinder, die mit Hörschäden geboren werden.“ In den vergangenen Monaten wurden vom Lions-Club Wesermünde 163 gebrauchte Hörgeräte gesammelt. Sie gehen unter anderem nach Weißrussland, Bulgarien, Südafrika, Peru und Haiti.

Hörgeräte und Brillen können auch bei folgenden Stellen abgegeben werden: Gemeinschaftspraxis Charlet. Dorsch. Lutfi. Amtsdamm 27 A, Brillen-Optik Graue, Amtsdamm 54A sowie Peter Heß, Im Pasch 5, Hagen. Zudem in der Bauernschänke Landhaus Ahrens, Bramstedt, beim Optikermeister Benno Kruse, Hindenburgstraße 1, bei „Der Optikus“ Christian Pausler, Logestraße 40a, in Bramstedt. Außerdem bei Hans·Jürgen Schmedes. Sellstedter Straße 4S in Donnern (fp)

Quelle: Nordsee-Zeitung vom 4. September 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.