Kohl und Pinkel-Wanderung zur Alten Luneschleuse

Bei herrlichem Winterwetter hatte – traditionsgemäss Anfang des Jahres- unser Präsident geladen zu einer ca. 5 km langen Wanderung, ausgehend vom TIF am Schaufenster Fischereihafen entlang der Labradorstaße zum Zielort Gastätte zur Luneschleuse ,wo ein zünftiges Kohlessen auf uns wartete.

Schaufenster Fischereihafen
Uwe hat auch Hochprozentiges dabei

16 Lionsfreunde machten sich auf den Weg und staunten nicht schlecht über die an der Hafenkante vertäuten unterschiedlichsten Dampfertypen, vom rostigen Heckfänger über Feederschiffe bis hin zum Saugbagger. Ein derart interessanter Fussmarsch war nicht erwartet worden.

entlang der Labradorstraße
Winteridylle am Yachtklub

Auf halben Wege wurden wir von Bärbel Walter-Kordes mit Glühwein und weiteren Leckereien empfangen,Perfekt aufgebaut und angerichtet auf Bistrotischen.Was wollen wir mehr !

wärmende Getränke
Fachsimpeleien

Wetere 6 Lionsfreunde erwarteten uns im urigen Lokal,wo wir in bester Stmmung bei ‚ Speis‘ und Trank‘ einige Stunden mit guten Gesprächen verbrachten.

Unserem Präsidenten Uwe Kordes und seiner lieben Bärbel gebührt ein dickes Lob für den perfekt organisieten Wandertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.